Totaler Anfänger, was braucht man da alles?

batscholierst
Hobby-Angler
Hey, ich bin über eine Bonusaktion auf diese Seite gestoßen, da ich mir aktuell einen Angelschein zulegen möchte. Was empfehlt ihr, was ich alles kaufen sollte für eine "Start" Ausrüstung!? Wäre für jeden Tipp dankbar :)
örti
Hobby-Angler
das kommt ganz drauf an was du machen willst, von allem etwas ist Blödsinn, überlege erstmal mit was du starten willst, ich finde feedern super zum einsteigen bzw allgemein eine geniale Art zu fischen. Da braucht man nicht allzuviel für
Bild des Benutzers Toni
Toni
Hobby-Angler
Ich würde sagen als erstes eine Match Rute mit Rolle und Zubehör und eine schöne karpfen grundrute mehr braucht man nicht und eventuell eine stoppe Kescher und eine feeder Rute bei weiteren fragen stehe ich zur verfügung
Bild des Benutzers Brassenmagnet
Brassenmagnet
Hobby-Angler
Auf keinen fall zichtausende Euros ausgeben für Profi ausrüstung. Ein billo anfängerset ist optimal. bei Ebay gibt es die für 20 Euros. Dazu ein paar Kleinigkeiten wie Futterkorb, 1oder 2 extra Hacken versch größe und Gummistopper. Dazu extra ein paar Stahlvorfächer einen kleien Blinker und Spinner und 1 oder 2 Wobbler. Ein kescher muss drin sein, Rute und Rolle ist selbterklärend. Alles in allem max 50/70 auro für alles Lass dir auf keinen fall Profitackle andrehen, machen viele Angelläden gerne. Mach deine eigenen Erfahrungen, was dir Spaß macht und was Unbequem ist vielleicht. Und erst dann Zielfischsuche und tatsächlich quali-Tackle zulegen.
Guardian
Hobby-Angler
Hallo, schließe mich der Meinung v. Brassenmagnet. Also, ein Anfänger muss sich erst mal mit dem ganzen Zeug vertraut machen, Wurftechnik, Geräte, Angelplätze und ...und..und... richtig beherrschen, das alles braucht Zeit. Ich finde es vollkommen übertrieben wenn ein junger Angler der noch in "Sandalen" am Wasser erscheint, eine 1000.- teuere Ausrüstung mitbringt und beim ersten Wurf seinen Hund fängt. Also, lieber ganz bescheiden anfangen um zu sehen was gefällt mir, wie und was mag und kann ich fangen. Wie bekannt, es gibt so viel was erlernt werden muss, erst dann das Geld für`s richtige Zeug ausgeben. Petri :))
Simonfischi
Hobby-Angler
Das wusste ich auch am Anfang überhaupt nicht, wo ich da am besten anfangen sollte. Der Arbeitskollege der mich erst auf das Angeln gebracht hat, hat mir diese Seite hier empfohlen http://www.gpfishing.at/ vielleicht hilft sie dir auch =) Dort gibt es alles was du brauchst und wenn du dir nicht sicher bist was du nehmen sollst kannst du ja hier im Forum die Leute nach ihren Erfahrungen fragen. Ich hab damals meinen Kollegen um Rat gefragt. Bei mir hat das gut geklappt, die meisten Sachen die ich dort gekauft habe, halten immer noch. Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß beim Ausprobieren
Holger F
Hobby-Angler
Ich möchte da meinen Vorgängern widersprechen, auf keinen Fall irgendwelches billiges Tackle kaufen denn wer billig käuft käuft zweimal. Aus eigener Erfahrung. Richtig ist werde dir klar wo und auf was du angeln willst dem entsprechend sollte die Ausrüstung sein. Ich kann dir nur empfehlen dich in einem guten Fachgeschäft oder von einem erfahrenen Angler beraten zu lassen. Für eine Erstausrüstung empfehle ich: Kescher mit gummiertem Netz eine Feederrute oder Methodfeederrute mittel bis schwer damit kannst du einen guten Teil aller Ansitzangelei an Main und Rhein abdecken, tut aber auch genauso am Forellensee seine Dienste. eine geräumige Angeltasche mit Kunststofftackleboxen Gummifisch resistent eine Grundrute Wurfgewicht bis ca 150 Gramm anhängig vom Angelrevier. eine Freilaufrolle 4000er bis 5000er Größe mit geflochtener Schnur oder fürs Feedern geignete Monofile. den üblichen Kleinkram Mehrzwecktool , Hakenlöser, Bleisortiment, Posen nach Bedarf, Haken, Vorfächer ect. Solltest du Spinnangeln wollen dann kauf dir eine wirklich gute Spinnrute und Spinnrolle du solltest allerdings wissen auf was du angeln willst wegen der Länge und dem Wurfgewicht. Alerdings ist hier der Markt und die Auswahl so vielfältig und unübersichtlich das es einger Überlegungen bedarf. Das soll nur eine kleine Orientierung sein wichtig ist das du dir klar wirst mit welcher Angelmethode du anfangen willst danach richtet sich der Rest. Du kannst dich gerne mit konkrten Fragen bei mir melden. Petri heil
Antworten